2 Stunden, 20 Euro

01.08.2017 – Bringt das was? Den Estrich, mit Löchern und Kleberresten verhunzt, aufzufüllen mit Fließspachtel, bloß, damit es gerade ist? Versteht mich nicht falsch – gerade wird es sowieso, nämlich wegen der Dielen die später gelegt werden. Aber muss ich meinem Gefühl nachgeben, dass es auch darunter irgendwie halbwegs ordentlich sein soll?

Ok. Ich habe kurz gerechnet. Es dauert 2 Stunden und es kostet 20 Euro. Das finde ich ok. Dafür kann man schonmal arbeiten, wenn man damit sein Bauchgefühl befriedigt. Auch wenn der Kopf sagt, dass es Unsinn ist.

Nun ist der Boden eben. Mehr oder weniger, denn 1 Sack Fließspachtel war knapp. Aber ich fühle mich gut. Jetzt kann die Korkunterlagebahn auf den Boden, und dann die Dielen drauf. Passt.

 

IMG_8579 IMG_8580



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 3 =