Aus Quer mach Hoch

07.07.2017 – Heute kam der Moment, der die Fassade nun optisch näher bringt an das neue, aufrechte Fensterformat. Die dunklen Eichenbalken gehörten vom Eindruck her dann doch eher zur Fensteröffnung, als zur Außenwand. Heute starte ich damit, die Balken hell zu verputzen, was genau diesen Eindruck ändern wird. Ähm, könnt ihr mir folgen? 😉

Zuerst werden die Balken komplett mit Rippenblech eingewickelt, damit der Putz dann auch gut hält. Ganz schön Arbeit, sollte man nicht meinen. Überhaupt hat das Thema „Vergrößerung der Öffnung und aufrechter Balken“ wesentlich mehr Zeit in Anspruch genommen, als gedacht. Das muss nun schon mal gesagt werden. Klar, man verschätzt sich mal etwas. Das ist normal. Aber von mal etwas verschätzen bin ich hier nun doch leider weit entfernt… Aber egal – es ist gut geworden! Und das ist letztendlich die Hauptsache.

 

IMG_8411 IMG_8414 IMG_8409



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 − drei =